Logo EUKOBA e.V.


Startseite | LERNladen

 

Der SENSE® LERNladen am BWV Aachen

LERNladen BWV Aachen

Am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der StädteRegion Aachen ist ein, in Deutschland bisher einmaliger Lernladen entstanden. Die Räumlichkeiten werden vom Schulträger, der StädteRegion Aachen, zur Verfügung gestellt. Die Ladeneinrichtung hat dankenswerterweise die REWE Group Deutschland übernommen, die sich mit Engagement und großem Interesse am Projekt beteiligt.

Das Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der StädteRegion Aachen ist Teil der euregionalen Bildungslandschaft (B-D-NL) und präsentiert sich als Ort, an dem Herausforderungen der Zukunft kritisch und verantwortungsbewusst bearbeitet und die persönliche und berufliche Entwicklung der Schüler/innen und Lehrer/ -innen in fairer und lebendiger Partnerschaft gefördert werden. Ein idealer Partner also für die Entwicklung von nachhaltigen Konzepten für Schulungsmodule im Bereich Barrierefreiheit und Inklusion. Der Lernladen wird am Berufskolleg von Frau StD Eva Stelzer, Leiterin des Bildungsgangs Einzelhandel, koordiniert.

DDT18 am LERNladen BWV Aachen

 

1.624 Schüler

besuchten während des Projektes bis dato den Lernladen am BWV Aachen. Im Projekt waren ursprünglich 450 Schüler die Sollstellungen. Auch in diesem Jahr liegen schon neue Anmeldungen, über Aachen hinaus, vor. Darunter Schulen aus Bochum und Mettmann.

Blick in ein Klassenzimmer

9 Schulen

beteiligen sich mittlerweile fest am Projekt und schicken Ihre neuen Schüler und Azubis regelmäßig zu uns in die Beeckstaße. Möglich wird dies durch die StädteRegion Aachen und die Sparkasse Aachen und ein "weiter so" ist schon jetzt bis 2021 garantiert.

Menschen in Arbeitskleidung

5 Berufsfelder

nutzen mittlerweile neben den Auszubildenden im Einzelhandel unser SENSE® Programm im LERNladen. Hinzugekommen sind z.B. Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozial- assistenten, Gymnasiale Oberstufe für Gesundheit und Verwaltungsangestellte.

 

Der LERNladen vorgestellt

Der WDR war mit einem Kamerateam zu Gast im LERNladen und befragt Schülerinnen zu Ihren Eindrücken. Diese hatten gerade chronisches Rückenleiden und Alter via Simulation erfahren und reagieren so, wie wir uns das vorgestellt haben.

15 Module - praxisnah und Zielgruppen übergreifend

Es wurden 15 Schulungsmodule für den Einsatz im Rahmenlehrplan Kauffrau/-mann im Einzelhandel entwickelt, erprobt und eingeführt. Den Lernladen sollen die Auszubildenden im Handel im Rahmen ihrer Berufsausbildung mindestens einmal durchlaufen. Hierzu zählen neben der Sensibilisierung für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen und Senioren auch ausländische Mitbürgerinnen und Bürger.

Die Module wurden gemäß den Vorgaben des Rahmenausbildungsplanes für Einzelhandelskaufleute und Verkäufer/innen erstellt und sollen von weiteren Berufskollegs in Deutschland übernommen werden. Die Alltags- und Verkaufssituativen Module wurden im Vorfeld gemeinsam mit Menschen mit Behinderung und Senioren entwickelt. Hierdurch wurden praktische Probleme und Bedürfnisse aufgegriffen und zu Lernmodulen verarbeitet.

myclimate Label

 

Diese Seite teilen


SRS LogoKeyfacts/Wirkungen

...

Outputs

...

Outcomes

...

Impact

...